Gründer & Vorstand

Langjährige IT-Erfahrung steht für die beiden Ks in K&K Software: Arnulf Koch und Armin Krauß. Seit über 20 Jahren arbeiten sie zusammen, seit Juli 2000 in der K&K Software AG.

Arnulf Koch ist das Gesicht nach außen und kümmert sich um die Organisation und Verwaltung.
Armin Krauß stellt Technik und Qualität der Leistungen sicher.

Vorstand

Über Arnulf Koch

Zu seinem 18. Geburtstag hat sich Arnulf Koch mit seiner ersten IT-Firma selbständig gemacht. Von diesem Zeitpunkt an war er stets als erfolgreicher Geschäftsmann tätig. Im Jahr 2000 kam für ihn das nächste Highlight, als er seine Aktivitäten mit Armin Krauß in der K&K Software Aktiengesellschaft bündelte.

Zu seinen Hauptstärken zählt das Überblicken von komplexen Aufgabenstellungen und schnelle Erkennen von praktikablen Lösungsansätzen. Aus diesem Grund ist er noch bei vielen Kundenprojekten in der Konzeption eingebunden.


Privat bloggt er unter http://blog.arnulf-koch.de

Über Armin Krauß

Dipl. Informatiker Armin Krauß ist seit der Gründung im Jahr 2000 mit Arnulf Koch Vorstand bei der K&K Software AG. Dieses Wissen hat er sich u.a. durch einen Diplomabschluss als Informatiker mit dem Nebenfach Physik angeeignet. Seine Schwerpunkte lagen dabei im Bereich der Softwareentwicklung, Netzwerke und Datenbanken. Noch während seines Studiums in Würzburg gründete er sein erstes Unternehmen und arbeitete an diversen Projekten bei der Entwicklung mit. Heute kümmert er sich um Projekte im Software-Bereich und um die Einrichtung und Wartung von Netzwerksystemen. Seine Expertise ist maßgebend bei der Entwicklung neuer Software und für viele große Projekte. Hilfsbereit und mit hohem fachlichem Know-how ist er deshalb ein wichtiger Ansprechpartner für unsere Kunden und Mitarbeiter.

var kk_slides = [ { video: { src: [ 'bilder/Natur2.mp4' ], loop: true, mute: false }, }, { video: { src: [ 'bilder/Natur2.mp4' ], loop: true, mute: false }, }, { video: { src: [ 'bilder/Natur2.mp4' ], loop: true, mute: false }, }, { video: { src: [ 'bilder/Natur2.mp4' ], loop: true, mute: false }, } ]; if(window.innerWidth<1200){ var kk_slides = [ {src: 'resize_bilder-___-04_1920_1080_90.png', loop: false, mute: false }, {src: 'resize_bilder-___-05_1920_1080_90.png', loop: false, mute: false }, {src: 'resize_bilder-___-02_1920_1080_90.png', loop: false, mute: false }, {src: 'resize_bilder-___-03_1920_1080_90.png', loop: false, mute: false } ]; }else if(typeof kk_slides[0].video !== 'undefined'){ kk_slides.splice(1,3); }/* $( document ).ready(function() { var timestamp=Math.floor(Date.now()/1000); if (timestamp<=1482101999) { if(timestamp>=1481929200) $('head').append(''); }*/ $('body').vegas({ cover: true, timer: false, transition: 'fade', transitionDuration: 1000, delay: 20000, valign: '0%', slides: kk_slides, overlay:'dateien/layout/bg-dummy.png', walk: function (index, slideSettings) { if(slideSettings.src == undefined){ $('.vegas-overlay').css('background-image', 'url(dateien/layout/bg-raster.png)'); }else{ $('.vegas-overlay').css('background-image', 'none'); } } }); });