Ausbildungs- und Freiwilligenmesse

Das K&K-Team ist am 22. Okotber 2016 mit einem eignen Stand auf der Ausbildungs- und Freiwilligenmesse in Gerolzhofen vertreten.

bilder/Flyer_Ausbildungsmesse-2.jpg

Bei der Ausbildungs- und Freiwilligenmesse am 22.10. in der Ludwig-Derleth-Realschule in Gerolzhofen sind wir mit einem Stand da, wo Ihr euch über eine Ausbildung bei uns informieren könnt. Aus unserem Team sind dabei:

Die Messe gibt einen Überblick, sich freiwillig zu engagieren und wie der Lebensweg nach der Schule weitergehen soll. Organisiert wird der Tag im Rahmen einer Zusammenarbeit zwischen der Stadt Gerolzhofen, der Agentur für Arbeit Schweinfurt und der Freiwilligenagentur „GemeinSinn“.

Kommt und macht auch bei der Verlosung mit: zu gewinnen gibt es ein Apple iPad mini!

Hier der Ablauf:

11.00 Uhr - 15.00 Uhr in der Ludwig-Derleth-Realschule in GerolzhofenFlyer Ausbildungsmesse

11.00 Uhr: Begrüßung durch Frau Bender (stellv. Landrätin), Herr Wozniak (1. Bürgermeister Gerolzhofen) und Schulleiterin Frau Grimanelis

11:30 Uhr Kurzvorstellung der Freiwilligen Organisationen (Pecha Kucha-Vortrag)

11:00 - 15:00 Uhr Bewerbungsmappen-Check durch die Agentur für Arbeit

11:00 - 15:00 Uhr Beratung zu Bewerbungsfotos durch Fotostudio Ira Müller

11:00 - 15:00 Uhr Jobwall mit aktuellen Ausbildungsplätzen

15:00 Uhr Verlosungsaktion (Gewinnkarten Infostand): Mitmachen und ein Apple iPad mini gewinnen

Im 1. Stock gibt es Getränke und Essen.

 

Hier noch ein paar Informationen zur Messe:

Die Ausbildungsmesse

Die Messe dient als Entscheidungshilfe für alle Jugendlichen nach ihrem Schulabschluss. Denn eine passende Ausbildung ist die Voraussetzung für einen erfolgreichen beruflichen Werdegang.

Oft wissen die Schülerinnen und Schüler in den Abschlussjahrgängen noch nicht, welchen Berufsweg sie einschlagen wollen. Die Ausbildungsmesse in Gerolzhofen bringt Firmen und die Schüler zueinander. Die Unternehmen können zeigen, welche Ausbildungen es gibt und was dahintersteckt. Die Schüler lernen im Gegenzug über ihre verschiedenen beruflichen Möglichkeiten. 

 

Die Freiwilligenmesse

Viele Menschen engagieren sich bereits ehrenamtlich in unterschiedlichen Organisationen. Die Freiwilligenmesse bietet jedem die Gelegenheit, sich zu informieren, wie er sich sozial engagieren kann. Das Angebot richtet sich an Unternehmen, Schulen, Vereine und Verbände – aber auch an alle, die Interesse an sozialem Engagement haben.

Denn es gibt immer wieder Menschen, die sich neu orientieren möchten oder erstmalig sozial engagieren wollen, aber nicht wissen, wie und wo sie dieses tun können. Hier soll die Freiwilligenmesse als Entscheidungshilfe ihren Beitrag leisten. Die Freiwilligenmesse verfolgt dabei folgende Ziele:

  • aufmerksam machen auf die Vielfalt des freiwilligen Engagements in der Region
  • neue Freiwillige gewinnen
  • Gerolzhöfer Initiativen, Organisationen, Verbände und Vereine die Möglichkeit bieten, ihren Beitrag zum bürgerlichen Engagements zu zeigen

 

Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch! 


Flyer der Ausbildungs- und Freiwilligenmesse


Beitrag vom 18.10.2016

Kommentar abgeben: